… eroberten die Musiker bereits mit den ersten Stücken das Publikum im Flug.

… Der musikalische Dialog von Jakob Ruppel auf dem Banjo und Marco Sigrist auf der akustischen Gitarre kam rassig, rhythmisch und perfekt aufeinander abgestimmt daher. Sie holten im Handumdrehen das gute alte Gefühl eines Jazzkellers der 20er aus New Orleans nach Stein am Rhein.

… Das Publikum war perfekt eingegroovt…

…Bravouröses Jazzduo entzückte das Publikum…

…in meisterhaften eigenen Arrangements wechselten atembaraubend virtuose Oberstimmen gegen eine rhythmisch akkordische Begleitung in verteilten Rollen, oder sie musizierten miteinander im Dialog.

…Unglaublich, wie präzise sie die heiklen Übergänge und Taktwechsel meisterten…

…groovend und swingend, mit spantaner Musizierlust und stupender Leichtigkeit…

…führten brillant durch das jazzige alte New York!

Kritik Schaffhauser Nachrichten / Bote vom Untersee Februar 2020

Kritik Schaffhauser Nachrichten / Bote vom Untersee Februar 2020