Marco Sigrist

verbrachte seine Kindheit mit dem Durchhören der Single-Sammlung seiner Eltern, auf einem Plattenspieler mit eingebautem Lautsprecher. Tag ein, Tag aus: Stones, Gitte, Purple, Peter Alexander, Beatles etc. Eine Gitarre musste her, um das Gehörte selber zu produzieren. Der Rest ist Geschichte.

Er war lange Zeit Mitglied der Gruppe KING KORA, hat noch ein Duo mit dem Jazz Saxophonisten Räto Harder, gründete die Surfrockband Tony Dynamite & the Shootin` Beavers, war auch am Theater St. Gallen tätig (div. Musicals) und unterrichtet an der Musikschule Untersee und Rhein.

 

 

Jakob Ruppel

Musik von 1640 bis 1940, auf Banjo, Gitarre, Laute, Ukulele… Alles was man zupfen kann! Nach vielen klassischen Jahren findet er mit «Don’t Feed Neighbor’s Cat» zurück zu seiner Jugendliebe – der Musik der 30er und 40er Jahre.

Die Frau und die zwei Töchter, gutes Essen und guter Wein, auch gerne selbst gekocht, lange Wanderungen, unser uraltes Haus, Reisen – das macht ihm Freude.

Er unterrichtet Gitarre an der Kanti Wattwil und Musikschule Konservatorium Zürich, mehrere CDs mit Kammermusik (www.ruppel.ch)